Bildbearbeitung

Auch wenn die nachträgliche Bearbeitung der digitalen Bilder ein großes Potential hat, ist sie auch immer wieder Streit- und Diskussionspunkt.
Darf man ? Muss man ? Wann ist es manipuliert ? Muss man die Bearbeitung kenntlich machen ? …. und so weiter.

Ehrlich gesagt interessiert mich das nur am Rande, denn bereits ein jpg-Bild wurde durch die kamerainterne Software entwickelt … also im Sinne des Herstellers optimiert … sprich Schärfe, Objektivfehler und Farben wurden abgepasst.
Warum sollte ich derartige Dinge nicht selbst in die Hand nehmen und mein RAW mit entsprechender Software entwickeln.
Gefährlich wird es natürlich, wenn manipulativ in die Bilder eingegriffen wird und bewusst falsche Aussagen damit belegt werden sollen … sicherlich gibt es davon genug Beispiele, aber das ist nicht mein Thema.